Tag Archives: Tiere

Tränen stoppen das Töten nicht

Wenn die Menschen, die mir wichtig sind, das Töten und Nutzen von unschuldigen Wesen als unausweichliches Dogma akzeptieren und verteidigen, dann schmerzt das sehr. Wenn sogar jene, die verstehen, dass Tiere Bedürfnisse haben und ohne Leid und Schmerz existieren können sollten, das „qualfreie Töten“ wie ein unantastbares Naturgesetz sehen, dann schwindet die Hoffnung. Wenn mir… Read More »

Drei Schritte zum Veganismus

Ich muss noch einmal drei Dinge festhalten, weil sie irgendwie noch nicht wirklich angekommen sind: Drei Erkenntnisse 1. Wir brauchen keine Tierprodukte. Wir sind weder unsere Vorfahren, noch auf einer einsamen Insel. Wir haben ganz klar und einfach die Möglichkeit, Tiere von unserer Speisekarte zu streichen. 2. Es gibt viele Gründe, von denen jeder für… Read More »

Menschenwürde

Wohin führt die Logik eines Speziesisten? Wir müssen Menschen respektieren! Wir dürfen sie nicht auf dieselbe Ebene wie Tiere herabwürdigen. Lasst nicht zu, dass all die selbsternannten Tierrechtler die gesamte Menschheit diskriminieren. Menschen sind etwas Besonderes. Sie leben, sie lieben, sie empfinden Freude und Glück. Das sind unfassbare Geschenke der Natur und sie werden mit… Read More »

Eigentlich sind wir doch alle einer Meinung

Eigentlich wollen wir doch alle die gleichen Bilder nicht sehen. Letztendlich wollen wir dasselbe. Lege man uns Bilder von hungernden Babys in Afrika vor, oder von Tieren aus der Massentierhaltung, oder von Hühnern mit entzündeten Kloaken, oder gar von Frauenschlägern und verschmutzten Meeren, oder Kindersklaven auf Kakaoplantagen, dann, so würde ich behaupten, hätten wir alle… Read More »