Sei nicht nur gegen Massentierhaltung

Du bist auch gegen Massentierhaltung. Das freut mich! Das bedeutet, du bist gegen Tierquälerei. Wusstest du, dass die 2% der Alternative, also Bio, auch nicht wirklich angenehmer sind? Oft wird ja gemeint, in Deutschland seien die Tierschutzstandards unglaublich hoch. Wie das jedoch praktisch aussieht wissen doch erstaunlich wenig Menschen. Am besten fragt man sich zunächst… Read More »

Lasst euch von Erfahrungen nicht entmutigen

Die Erfahrungen, die man in der Tierrechtsbewegung macht, sind sehr vielseitig. Sowohl im positiven, als auch im negativen Sinne. Von unerwarteten und wunderschönen Reaktionen und Momenten, die einem Tränen in die Augen treiben, bis zu frustrierenden und schrecklichen Erfahrungen, die einem Tränen in die Augen treiben. All diese Erfahrungen prägen uns. Vom ersten Anblick einer… Read More »

Wirtschaftsflüchtlinge

Es gibt Menschen, die fliehen in andere Länder, sogenannte „Flüchtlinge“ bzw. die Teilmenge der „Wirtschaftsflüchtlinge“. Diesen Umstand haben die meisten in letzter Zeit sicher schon am Rande mitbekommen. Aber wie denken wir darüber, und vor allem: Wieso? Weit verbreitet scheint inzwischen die Meinung zu sein „Menschen, die wirklich Hilfe brauchen, sollten sie bekommen“ in Kombination… Read More »

Die Welt durch meine Worte sehen

Manchmal frage ich mich, ob es eine Reihenfolge bestimmter Worte gibt, die den lesenden Menschen verständlich macht, was ich wirklich ausdrücken möchte. Es wäre schön, wenn Menschen, die ich kenne, mich verstehen würden. „Verstehen“ ist etwas anderes, als diese Art der Toleranz, in der man mir mit einer „Ja, mach ruhig.“ Haltung gegenübersteht. Meist entspricht… Read More »

Ich mag Fleisch zu sehr

Ich frage mich manchmal, ab wann du es in Erwägung zögest, ein Verhaltensmuster zu hinterfragen. Du kannst mir nicht erzählen, dass keine Gründe im Universum zu finden sein könnten, durch die du die Mühen auf dich nehmen würdest, über etwas nachzudenken. Du isst Fleisch. Okay, soweit normal. Der heutige Durchschnittsmensch in dieser Gegend isst nun… Read More »

Mit Liebe gemacht

Es wird immer anstrengender und immer schwieriger. Immer unangenehmer wird es, Menschen beim Verkosten toter Tieren zuzusehen. Aus dem Lächeln, das ich mir immer aufgesetzt hatte, wachse ich langsam heraus. Es passt nicht mehr. Ich darf nichts sagen, sonst zerstöre ich im besten Fall nur die Atmosphäre und im schlimmsten destabilisiere ich die zwischenmenschlichen Konstrukte,… Read More »

Vegan sterben

Voll gut, dass ich mich vegan ernähre, so weiß ich, dass ich nach meinem Ableben auf jeden Fall berühmt sein werde, egal, welchen Tod ich sterbe. Selbst wenn ich auf einer Bananenschale ausrutsche… Wobei ich da zugegebener Maßen nachvollziehen könnte, dass man da meiner Ernährungsform eine gewisse Mitschuld gäbe. Wenn die Schlagzeile dann lautet „Veganer… Read More »

Drei Schritte zum Veganismus

Ich muss noch einmal drei Dinge festhalten, weil sie irgendwie noch nicht wirklich angekommen sind: Drei Erkenntnisse 1. Wir brauchen keine Tierprodukte. Wir sind weder unsere Vorfahren, noch auf einer einsamen Insel. Wir haben ganz klar und einfach die Möglichkeit, Tiere von unserer Speisekarte zu streichen. 2. Es gibt viele Gründe, von denen jeder für… Read More »

Meinung bilden und ins kalte Wasser springen

Hast du dich schon mal mit Tierausbeutung auseinander gesetzt? Hast du schon mal überlegt, woher die ganzen tierischen Produkte kommen und was dafür notwendig ist? Veganismus ist seit einiger Zeit medientauglich. Das bedeutet, dass dieses Thema an viele Menschen herangetragen wird, ohne, dass sie sich selbst wirklich damit auseinander gesetzt haben. Hier entsteht die große… Read More »