Eine Frage der Zeit

By | 5. Dezember 2015

diagramWenn jeder Veganer oder Vegetarier exakt eine Person dazu inspirieren kann, den Konsum umzustellen, dann verdoppelt sich ihre Zahl.

Das ist einfach gerechnet und leicht gesagt, aber eine sehr motivierende Erkenntnis.

Diese doppelte Menge an Menschen, die Tiere nicht als Sachgegenstände verstehen, wird für die folgenden Generationen eine Vorbildfunktion übernehmen. Als Lehrende und Leitende, aber insbesondere auch als Eltern.
Dies sind 2 Effekte von exponentiellem Ausmaß.

Worauf warten wir also noch?
Lasst uns unseren Teil dazu beitragen, dass diese Gesellschaft einen weiteren ethischen Schritt nach vorn macht, und auch die nicht menschlichen Individuen respektiert.

Ebenfalls ist motivierend zu bemerken, dass sich der Blick für Tierausbeutung so sehr verbreitet, obwohl die ganze Tierindustrie dagegen hält.

Somit ist nicht die Frage, ob der Großteil irgendwann vegan leben wird, sondern wann er es tut.
Wir haben es in der Hand.

One thought on “Eine Frage der Zeit

  1. Johannes

    Sehr gut! Man sollte gerade in der Marktwirtschaft die MACHT des Konsumenten nicht unterschätzen. Man kann gewissermaßen das „System“ mit seinen eigenen Waffen schlagen ;-)

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.